E N G E L - N O T R U F

 
   
Rechtshinweis

Die Nutzung des Engel-Notrufes ersetzt nicht die ärztliche Konsultation.
Der Engel-Notruf wird nur in Begleitung oder nach erfolglosen ärztlichen Therapien wirksam.
Bei Suizid-Gefahr und psychischen Problemen bedarf es individueller Entscheidungen. In der Regel wird Soforthilfe möglich. Bei Unfällen kann durch die Engel-Hilfe eine sehr gute Unterstützung erfolgen.

ENGEL - NOTRUF

[1.6.08] Es ist weder ein Scherz, noch ein Vermarktungstrick.
Die Hilfe der Engel ist eine ganz reale Leistung, die in Notfällen erbracht werden kann!

 Austherapierte Krankheitsfälle
 Unfälle mit schweren Verletzungen
 Kritische Operationen
 Komplizierte Heilverläufe
 Erfordernis Intensivstation
 Todesängste
 Selbstmordanzeichen
 Weitere kritische Fälle
 Gefahr der Kindstötung
 Rückfallgefahr von Straffälligen
 Kritische Auseinandersetzungen in Parnerschaft
 Kritische Todesfälle von Angehörigen (Vereinsamung)
 Seelenkontak (auch nach dem Tod)
 Ansteigende Depressionen

Geschäftszeiten Mo-Fr. 10-12, 14–16 Uhr: Tel.: 0341 – 911 91 11
Außerhalb Geschäftszeit im Sommer: 0177 – 72 00 000 (Anrufbeantworter)
Nutzen Sie bei Nichterreichbarkeit zusätzlich die Mail: dr.gruenert@daseinshilfe.de

Die Besetzung kann nicht immer 100%ig abgesichert werden.
Daher warten Sie nicht auf die letzte Minute, es könnte zu spät sein.

Copyright © 2008
daseinshilfe
Dr. Harald Grünert
All rights reserved.